Wir müssen in der Schweiz heute darüber nachdenken, wie wir morgen in Würde alt werden können.

Veranstaltung

Betreuungsgeld für Betreuungszeit: Zugang und Abklärung – wie funktioniert das konkret?

Veranstaltungen

Luzerner Fachtagung zu Palliative Care: Handlungsfelder und Nahtstellen

Am 12. Mai 2022 sind Sie zur ersten Luzerner Fachtagung zu Palliative Care eingeladen. Die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit und die Universität Luzern in Kooperation mit palliativ Luzern legen den Fokus der Veranstaltung auf die verschiedenen, teils auch noch weniger bekannten Handlungsfelder der Palliative Care und den damit verbundenen Nahtstellen. Die Fachtagung soll zur interkantonalen und interkommunalen Vernetzung anregen.

Publikationen

Studie «Gute Betreuung im Alter – Kosten und Finanzierung»

In der Schweiz sind 620’000 ältere Menschen auf Betreuung angewiesen, doch nicht alle können sich diese leisten. Und es werden immer mehr. Nun zeigt eine von der Paul Schiller Stiftung herausgegebene Studie, was gute Betreuung für alle Betagten kostet und wie diese beispielsweise mit einem Betreuungsgeld für Betreuungszeit finanziert werden soll. In ihrem Bericht ordnet die Stiftung die Studienresultate fachlich und politisch ein.

Politik

Rückblick Wintersession 2021

Die Wintersession 2021 ist zu Ende und wir haben unsere Politlandschaft aktualisiert.

Dossier

Ergänzungsleistungen für betreutes Wohnen

Dossier

Kosten und Finanzierung für eine gute Betreuung im Alter

Interview

«Menschen zwischen 65 und 80 Jahren haben das beste Wohlbefinden»

Ältere Menschen verfügen über wichtige Lebenskompetenzen, die es besser zu fördern gilt. Die Psychologin Dr. phil. Anne Eschen von GERONTOLOGIE CH erklärt im Interview, wie sie sich diese Förderung vorstellt und welche Rolle gute Betreuung dabei spielt. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema in ihrem Gastbeitrag.

Aktuelles

weitere Beiträge

Themenbeiträge und Studien